lahmgelegt durch Corona

15. Juni bis 14. Juli 2020.  Ans andere Ende der Schweiz. Die Ecke, die wir nicht so gut kennen überrascht uns. Jura und Alpentour mit Cali 

März 2020 Alle Touristen sind weg, Skilifte, Restaurants, Geschäfte, Hotels alles geschlossen und die Einheimischen sind allein in dieser grandiosen stillen Bergwelt.  Ein paar einzelne Langläufer, Schneeschuhgänger und Skitourenfahrer  begegnen sich vereinzelt in gebührendem Abstand.

Aus unserem geplanten Start am 28. März wird nun natürlich nichts. Mogli lassen wir in der Halle und wir warten einfach mal ab mit dem Russland Visum in der Tasche.


2020 und endlich... wir sind sozusagen in den Startlöchern

7 Monate haben wir Zeit. Tönt nach viel.. ist aber wenig für unseren Plan.  Iran stand gross darauf, wurde mittlerweile gestrichen. Der Plan: Türkei, Georgien, Armenien und von Asserbaidschan über das kaspische Meer nach Aqtau, Seidenstrasse, Pamir und Mongolei. Ob es denn genauso abläuft, lassen wir auf uns zukommen.  Mogli scharrt mit den Pneus und freut sich auf einen artgerechten Einsatz. Und wir? Na ja... hier etwas, da etwas, das noch, jenes noch... und das wird so weitergehen bis wir im Frühjahr dann endlich losfahren können.

 

2019 Schweden, Lappland, Lofoten

2019 Nordwärts, durch Schweden, Lappland, Lofoten dachach durch Nordwegen südwärts. Fährverbindungen in Norwegen, Mautstrassen und vorwiegend gute Strassen sprechen für den Cali.  Mogli muss warten.

 





2017 Geländefahrkurs 7. Oktober

Kleines Video vom

 

Geländefahrtraining

mit Gisbert Hindennach

 

Kiesgrube Beer, Rabius

 

organisiert durch denUnimog Club Schweiz / Lichtenstein